Film Geschichte ganz nah

Film über den Gedenkstättenverbund feiert Premiere

Der im Rahmen einer Masterarbeit entstandene Film „Geschichte ganz nah – Eine Reise zu den Gedenkstätten in meiner Heimat“ von Daniela Schaffart, feierte am Montag, 30.09.2014 in der ehemaligen Synagoge in Kippenheim seine Premiere.

Daniela Schaffart findet in dem Film einen sehr persönlichen Zugang zur Geschichte des Judentums und des Nationalsozialismus in Südbaden. Weiterlesen

Gedenkbuch im Salmen

Etwa 300 jüdische Offenburger/innen wurden zwischen 1933 und 1945 Opfer nationalsozialistischer Verfolgung. Ihre Bilder sind in der Kultur- und Erinnerungs-stätte Salmen zu sehen. Im Rahmen des Projekts „Gedenkbuch im Salmen“ werden die Lebenswege dieser Menschen recherchiert. (…) Weiterlesen

Eine virtuelle Reise zu den Gedenkstätten

Im Rahmen des Mastersstudiengangs ‚Medien in der Bildung‘ haben drei Studentinnen für den Gedenkstättenverbund eine virtuelle Reise gestaltet. Die Reise bietet einen anschaulichen Überblick zur Geschichte der Juden in der Region des südlichen Oberrheins. Dabei werden besondere geschichtliche Ereignisse der verschiedenen Gedenkstätten beleuchtet und in einen gesamtgeschichtlichen Zusammenhang gebracht. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Schauen und Hören. Hier geht’s zur Reise.