Emmendingen Jüdisches Museum

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur: Tag der offenen Tür im Jüdischen Museum Emmendingen

Programm des Vereins für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen e.V. im Jüdischen Museum Emmendingen, Schlossplatz 7:

11:00-18:00 Uhr  Tag der offenen Tür im Jüdischen Museum Emmendingen

11:30 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Rabbiner Yaakov Yosef Yudkowsky „Kabbala – Brücke zwischen den Dimensionen“

14:00 Uhr: Führung durch das Jüdische Museum mit Noemi Wertheimer und Carola Grasse

15:30 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Monika Miklis, M.A., Dozentin am Jüdischen Lehrhaus Emmendingen „…und siehe, eine Leiter war gestellt auf die Erde, deren Spitze reichte an den Himmel.“ (1. Mose, 28,12) – Jakobs Traum in der jüdischen Kunst

17:00 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Dr. med. Ursula Hellerich, Dozentin am Jüdischen Lehrhaus Emmendingen „BBB – Bücher Bauen Brücken“, Lizzie Doron „Who the fuck is Kafka“, Roman, dtv 2015; Amos Oz „Judas“, Roman, Suhrkamp 2015; Norbert Kron und Amichai Shalev (Hrsg.), „Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen“ – Israelische und deutsche Autoren schreiben über das andere Land, Fischer 2015; Ali Ghandtschi (Hrsg.) „Mein Israel – Juden und Palästinenser erzählen“, Suhrkamp 2015

Sonntag, 6. September 2015, 11:00-18:00 Uhr
Jüdisches Museum Emmendingen, Schlossplatz 7, Emmendingen
Eintritt frei – Spenden erbeten

Flyer_ETJK2015_Emmendingen

Weitere Programm-Highlights:

Weiterlesen

Blaues Haus Breisach

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur: Tag der offenen Tür im Blauen Haus in Breisach

11 – 18 Uhr  Das Blaue Haus ist geöffnet

11 Uhr          Führung durch das Blaue Haus
12.15 Uhr     Film: „Judengasse – der Faden ist gerissen“ von Bodo Kaiser (2000)
13.15 Uhr     Film: „Tanzspuren am Blauen Haus“ von Bodo Kaiser (2006)
14.15 Uhr     Film: „Das Elternhaus – Ralph Eisemann und das ehemalige jüdische Gemeindehaus“ von Bodo Kaiser (2004)
16 Uhr          Führung auf dem Jüdischen Friedhof Isenberg

Sonntag, 6. September 2015, 11:00-18:00 Uhr
Blaues Haus, Rhein­tor­straße 3 (ehe­mals Juden­gasse), 79206 Brei­sach

Film Geschichte ganz nah

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur: Filmvorführung „Geschichte ganz nah“

Filmvorführung am Europäischen Tag der Jüdischen Kultur: „Geschichte ganz nah – Eine Reise zu den Gedenkstätten in meiner Heimat“

Die junge Filmemacherin Daniela Schaffart entdeckt während eines Filmprojekts die NS-Gedenkstätten Südbadens, darunter auch die Erinnerungsstätte Salmen in Offenburg. Sie erkundet diese besonderen Orte, nimmt an Veranstaltungen teil, spricht mit Aktiven, mit Zeitzeugen, Künstler_innen und Jugendlichen und findet einen sehr persönlichen Zugang zu diesem schwierigen Teil der deutschen Geschichte.

3/2 €

Sonntag, 06.09.2015, 10:00 – 17:00 Uhr
Museum im Ritterhaus, Ritterstr. 10, 77652 Offenburg

Sulzburg Ehemalige Synagoge innen

Staufener- Sulzburger Gitarrentage

Ehemalige Synagoge im Rahmen der Staufen- Sulzburger Gitarrentage.

Sologitarre: Ismael Reinhardt, Gesang: Jani Lehmann, Kontrabass: Gigi Reinhard, Rhythmus-Gitarre: featering Andreas Öberg.

Info: Tourist-Info Sulzburg, Tel.: 07634-5600-40, E-Mail: tourist-info@sulzburg.de

Sonntag, 22. November 2015, 20:00 Uhr
Ehe­ma­lige Syn­agoge, Gustav-Weil-Straße 20, 79295 Sulzburg

Three times a lady

Three Times a Lady

Der eigene Blick

Das Programm von Three times a Lady zeigt sich entspannt und spritzig, nicht alt, aber weise. Das Damentrio findet überraschende textliche und musikalische Antworten auf Themen des Alltags, der Liebe, des Weggehens, des Verstehens. Die Vertonungen von Gedichten Mascha Kalékos sowie eigener Texte ziehen sich wie ein roter Faden durch die Aufführung. Das Spektrum der musikalischen Einflüsse reicht von Jazz über Musette, Klezmer und Tango bis zur handfesten Polka, die Grundstimmung der Kompositionen von Melancholie bis Euphorie. Emotional und humorvoll überrascht die Stimme der Sängerin. Brillante Klarinetten- und Saxophonklänge zerfließen rau und farbig getragen von den warmen Tönen des Kontrabasses.
Virtuos unverkrampft, geschichtsbewusst zukunftsorientiert: ein seltener Glücksfall für all diejenigen, die auch im neuen Jahrtausend Musik als Handwerk bevorzugen. Lassen Sie sich von den einfühlsamen Melodien und den mitreißenden Klängen der drei Ladys berühren.

Wilma Heuken – Akkordeon & Gesang
Iris Hübner – Kontrabass
Angela Weiss – Klarinette, Saxophon & Flöte

Weitere Informationen zum Termin
Reservierung und Vorverkauf Tourist-Information Sulzburg Tel.: 07634-5600-40 E-Mail: tourist-info@sulzburg.de

Samstag, 19. September 2015, 20:00-22:00 Uhr
Ehemalige Synagoge, Gustav-Weil-Straße 20, 79295 Sulzburg

Said Chraibi Casablanca

5. Orientalische Sommerakademie: Saïd Chraïbi

Die Orientalische Musik-Sommerakademie ist ein Forum zum Kennenlernen der arabischen Musikkultur und damit auch der andersartigen Lebensart. Den Teilnehmern soll eine Hilfestellung gegeben werden, sich diese andere neue Kultur-Welt zu erschließen.

Dies geschieht in den einzelnen Instrumentalworkshops in der Gruppe als auch im Einzelunterricht sowie dem gemeinsamen Erarbeiten eines Liedes. Darüber hinaus werden sich in Kleingruppen „Ensembles“ bilden und mit Unterstützung der Dozenten das Zusammenspiel praktizieren.

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Sulzburg; Tel.: 07634-560040; tourist-info@sulzburg.de oder auf www.reservix.de

Saïd Chraïbi
Aoud Solo Recital
Saïd Chraïbi gehört zur Avantgarde der jungen Generation der arabisch-andalusischen Musiker in Marokko.

Freitag, 4.9.2015, 20:00 Uhr
Ehemalige Synagoge Sulzburg, Gustav-Weil-Straße 20, Sulzburg

Weitere Informationen zum Termin
Weiterlesen

Sulzburg Trio

5. Orientalische Sommerakademie: Trio Al Andalussyat

Die Orientalische Musik-Sommerakademie ist ein Forum zum Kennenlernen der arabischen Musikkultur und damit auch der andersartigen Lebensart. Den Teilnehmern soll eine Hilfestellung gegeben werden, sich diese andere neue Kultur-Welt zu erschließen.

Dies geschieht in den einzelnen Instrumentalworkshops in der Gruppe als auch im Einzelunterricht sowie dem gemeinsamen Erarbeiten eines Liedes. Darüber hinaus werden sich in Kleingruppen „Ensembles“ bilden und mit Unterstützung der Dozenten das Zusammenspiel praktizieren.

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Sulzburg; Tel.: 07634-560040; tourist-info@sulzburg.de oder auf www.reservix.de

Trio Al Andalussyat
Erstmals traf dieses Trio beim TFF-Festival 2009 zusammen. Sie erfüllten sich an diesem Tag den Wunsch, von Liebe, Toleranz, Brüderlichkeit, Akzeptanz und Hoffnung auf eine bessere Welt zu singen.

Samstag, 5.9.2015, 20:00 Uhr
Ehemalige Synagoge Sulzburg, Gustav-Weil-Straße 20, Sulzburg

Weitere Informationen zum Termin
Weiterlesen

101 Nacht

5. Orientalische Sommerakademie: „101 Nacht“ Erzählkonzert

Die Orientalische Musik-Sommerakademie ist ein Forum zum Kennenlernen der arabischen Musikkultur und damit auch der andersartigen Lebensart. Den Teilnehmern soll eine Hilfestellung gegeben werden, sich diese andere neue Kultur-Welt zu erschließen.

Dies geschieht in den einzelnen Instrumentalworkshops in der Gruppe als auch im Einzelunterricht sowie dem gemeinsamen Erarbeiten eines Liedes. Darüber hinaus werden sich in Kleingruppen „Ensembles“ bilden und mit Unterstützung der Dozenten das Zusammenspiel praktizieren.

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Sulzburg; Tel.: 07634-560040; tourist-info@sulzburg.de oder auf www.reservix.de

„101 Nacht“ Erzählkonzert
Lesung mit Musikbegleitung: Texte aus 101 Nacht erklingen eingebunden in die musikalischen Traditionen von Iran bis Andalusien. Im Vordergrund stehen andalusische Muwaschahat, persische Perkussion und die Kunst der arabischen Improvisation.

Sonntag, 6.9.2015, 19:00 Uhr
Ehemalige Synagoge Sulzburg, Gustav-Weil-Straße 20, Sulzburg

Weitere Informationen zum Termin
Weiterlesen

Mechaje Ensemble Basel

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur: Konzert mit dem Mechaje Ensemble Basel

Das Mechaje Ensemble Basel ist eine aussergewöhnliche Musikformation, bestehend aus einem Gemischten Chor und einem Instrumentalensemble. Es kommt aus sehr verschiedenen Kulturkreisen und pflegt ein einzigartiges Repertoire mit Liedern in jiddischer, sephardischer und hebräischer Sprache, mit Klezmer- Roma- und zeitgenössischer Instrumentalmusik.

Das Konzert mit dem Mechaje Ensemble Basel ist eine gemeinsame Veranstaltung des Vereins „Egalitäre Jüdische Chawurah Gescher e. V.“ und des Fördervereins Ehemalige Synagoge Kippenheim.

Sonntag, 6. September 2015, 16:00 Uhr
Ehemalige Synagoge Kippenheim, Poststraße 17, Kippenheim